RETTEN - BERGEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN

Vereinsaktivitäten

Ausflug zum FIS Skisprung Weltcup in Willingen

Am 01.02.2015 fuhren wir bereits zum vierten Mal zum alljährlich stattfindeten Skisprung Weltcup nach Willingen. Da sich dieses Event nicht nur bei uns zunehmender Beliebtheit erfreut, begleiteten uns auch in diesem Jahr befreundete Feuerwehrkameraden aus Annelsbach, Fränkisch-Crumbach, Rehbach und Wersau sowie weitere Privatpersonen aus unserem Umfeld.

So machten wir uns morgens um 7:00 Uhr mit guter Stimmung auf nach Willingen, wo wir gegen 11:00 Uhr ankamen. Nach einer kleinen Stärkung am bekannten Grillstand trafen wir im Stadion an der Mühlenkopfschanze ein. Hier machten wir uns sogleich auf die Suche nach einem geeigneten Tribünenplatz am Hang, wo wir eine gute Sicht auf die kommenden Springer hatten. Umgeben von vielen weiteren Feuerwehrleuten aus ganz Hessen waren wir dort in bester Gesellschaft.

Die Zeit verging wie im Flug. Nach einer kurzen Eröffnungsfeier war es auch schon Zeit für den ersten Durchgang. Die Mischung aus Spitzensport und „Open-Air Disco“ durch den Radiosender HR3 sorgten hier für allerlei Kurzweil bei den Besuchern.

Im ersten Durchgang konnte sich unser DSV-Adler Severin Freund knapp gegen den Österreicher Stefan Kraft behaupten und ging so als Führender in den zweiten Durchgang. Bei einsetzendem Schneefall würde er nun als letzter springen und hatte eine reelle Chance auf den Gesamtsieg. Letztendlich schaffte er, getragen von den Stimmen der 12.000 Zuschauern, erneut einen sehr guten Sprung und holte sich so den Gesamtsieg vor dem Norweger Rune Velta.

Gegen 17:00 Uhr machten wir uns bester Stimmung wieder auf den Heimweg. Zum Abschluß kehrten wir noch in der Bürgerstube ein, wo wir diesen gelungenen Tag gemütlich ausklingen ließen.

Wir bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, daß wir auch in diesem Jahr so einen schönen Tag an der Mühlenkopfschanze verbringen konnten und hoffen, Euch im nächsten Jahr wieder alle dabei zu haben!

Eure

Freiwillige Feuerwehr Brensbach

(zurück)