RETTEN - BERGEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN

Besuch der brensbacher Landfrauen

Am Dienstag den 28.03.2017 um 20:00 Uhr waren die Landfrauen zu Gast bei der Feuerwehr in Brensbach.

Nach einer Begrüßung gab es eine Vorstellung welche Abteilungen eine Feuerwehr hat und was die Aufgaben sind. So konnte den Anwesenden ein Einblick in den Feuerwehrverein, Minifeuerwehr, Jugendfeuerwehr und die Einsatzabteilung gegeben werden. Im Anschluss ging es um Menschgenrettung und Hilfsfristen. So konnten wir den Anwesenden ein Staunen entlocken, da die Feuerwehr zu jeder Zeit innerhalb von 10 Minuten an der Einsatzstelle sein muss.

Nach diesem Punkt ging es mit Brandgefahren im Haushalt weiter und so konnten wir auf mögliche Gefahren eingehen. Ein weiteres wichtiges Thema war der Brandschutz für Senioren! Auch hier konnten wir die Teilnehmer mit praktischen Beispielen ein Gefühl dafür geben, wie wichtig es ist sich mit diesem Thema auseinander zu setzen.

Nicht fehlen durften natürlich eine Demonstration der Ausbreitung eines Brandes und die Installation von Rauchwarnmeldern. Wir stellten an diesem Abend einen Rauchwarnmelder und einen CO2 Melder vor und erklärten die Funktionsweise und worauf man beim Kauf achten sollte.

Im Anschluss gingen wir auf das richtige Verhalten im Brandfall und dem Notruf ein.

Nach dem ca. 1,5 stündigen Vortrag hatten die Anwesenden noch Zeit um Fragen zu stellen, was auch sehr stark angenommen wurde. So konnten wir die Veranstaltung gegen 22:00 Uhr beenden.

Als kleine Überraschung hatten wir belegte Hausmacherwurstbrote gemacht und so war es ein gelungener Abend.

Wir bedanken uns bei den Landfrauen, dass sie uns für einen solchen Vortrag angesprochen haben.


EURE Feuerwehr Brensbach